Impressum     AGB

© by creadrom.ch  2019

Umrundung des Göscheneralpsees

Sa, 14.09.2019

Wanderung auf den Spuren einst mächtiger Gletscher

Beschreibung

Der Göscheneralpsee ist eine Perle eines Stausees inmitten wilder, steiniger Berghänge. Im Vergleich zu vielen anderen Energiespeichern der Alpen ist sein Damm ein bepflanzter Erddamm, 155 Meter hoch und 540 Meter lang. Dieser dient mitunter als Ziegenweide. Die Aussicht auf See und umgebende Berge aus laufend wechselnder Perspektive ist einzigartig. Und irgendwann ist die Kurve erreicht, nach welcher die Sicht auf den schwindenden Dammagletscher frei wird. Bei diesem Anblick sind ein paar Sätze zu den in dieser Region überall sichtbaren Überbleibseln eines einst mächtigen Gletschers ein Muss: Seitenmoränen, Rundhöcker mit Gletscherschrammen und wunderbare Moorflächen. Je nach Wetter und Verweilen in dieser interessanten Umgebung reicht die Zeit am Schluss noch für einen gemütlichen Apéro auf der Terrasse des Berggasthauses.

Charakter 

Genuss: Für Wandernde, die die Langsamkeit, das Schauen und Staunen geniessen; gut geeignet für EinsteigerInnen.

Kondition 

Wanderzeit inkl. Trinkpausen rund 4.5 h, → 9 km, ↑550 Hm, ↓550 Hm

Technik 

T2 nach Schwierigkeitsskala SAC

Gruppengrösse 

mind. 2, max. 6 Personen

Anreise

individuell oder ÖV ab Bahnhof Zug 07:34 Uhr, Ankunft Göscheneralp Dammagletscher 09:45 Uhr 

Treffpunkt

09:50 Uhr vor Berggasthaus Dammagletscher

Verpflegung 

Picknick aus dem Rucksack

Heimreise 

individuell oder ÖV ab Göscheneralp Dammagletscher 16:15 Uhr, Ankunft in Zug 18:27 Uhr

Kosten 

Kleingruppenpreis für Organisation und Leitung: CHF 80

Nicht inbegriffen 

Kosten für Reise, Getränke und sonstige Konsumationen

Bezahlung 

per twint oder bar

Ausrüstung ​

empfohlene Ausrüstung für Tagestour Sommer

Durchführung

Die Tour findet grundsätzlich bei jedem Wetter statt. Witterungsbedingt kann es jedoch kurzfristig zu Anpassungen oder im Ausnahmefall zu einer Absage der Tour kommen. Beachte dazu auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Anmeldeschluss 

Di, 10.09.2019