Meditatives Frühlingswandern Rossberg

Mo, 25.05.2020

Achtsam und schweigend unterwegs​

Wie "chüschtig" das Brot schmeckte, wie unterschiedlich das Vogelgezwitscher! 

«Ein grossartiges Erlebnis, diese Wanderung im Schweigen! In langsamem aber gleichmässig stetem Tritt höher und höher. Durch die Stille wurde der Blick weit(er) und die grossartigen Orchideengewächse, die seltenen Blumen liessen staunen. Wie verschieden die Gerüche im Wald und auf der Wiese! Wie „chüschtig“ das Brot zum Zmittag schmeckte! Wie unterschiedlich das Vogelgezwitscher! Die spannenden Erklärungen zu Flora, Fauna, Geologie und die Geschichte des Bergsturzgebietes hatten trotzdem Platz und Wichtiges konnte jederzeit (mit)geteilt werden. Herzlichen Dank, Ursi, für dieses spezielle Angebot, bei dem ich hoffentlich wieder einmal dabei sein kann.

P.S. Auch die Vergütung mittels Dana ist passend!» 

Anita Vögtli aus Oberwil ZG

Impressum     AGB     Newsletter 

© by creadrom.ch  2019