Impressum     AGB

© by creadrom.ch  2019

Wanderwoche hinter dem Ofenpass

So, 12.07. – Fr, 17.07.2020
Wo sich Wandern, Kulinarik und Kultur treffen

 

Beschreibung

Das Val Müstair liegt am süd-östlichsten Zipfel der Schweiz, hinter dem Ofenpass. Seit eh und je lebt hier der Mensch in, von und mit der Natur. Das Tal bietet deshalb die passende Kulisse für unbeschwertes Wandern. Es wartet aber auch mit kulturellen Perlen wie dem 1200 Jahre alten Kloster und UNESCO Weltkulturerbe Son Jon in Müstair auf. Dieses gab dem Ort und dem Tal seinen Namen. Wir logieren im wunderschönen Hotel Central in Valchava. Zu Recht wurde das Gastgeberteam mit dem Prix Bienvenue 2018 ausgezeichnet. Die Gastfreundschaft in diesem sorgfältig renovierten alten Engadinerhaus ist legendär, die Küche ist verführerisch fein und das authentische Ambiente lässt von einem strengen Alltag Luft holen.

Charakter 

Sport: Für Wanderinnen und Wanderer, die locker mehrere hundert Höhenmeter machen und gerne in gleichmässigem Tempo unterwegs sind.

Kondition 

Wanderzeit inkl. Trinkpausen bis 5.5 h, ↑↓ rund 800 Hm 
 

Technik 

T2 nach Schwierigkeitsskala SAC

Gruppengrösse 

mind. 5, max. 10 Personen

Anreise

individuell, mit ÖV bis Bushaltestelle Valchava, Cumün (neben dem Hotel)

Treffpunkt

13:30 Uhr in der Ustaria zum Kennenlernen und für Infos zur Woche

Verpflegung 

Picknick aus dem Rucksack, Nachtessen und Frühstück im Hotel

Übernachtung 

Hotel Central, Valchava

Heimreise 

individuell

Kosten 

Organisation und Leitung: CHF 400

5 Übernachtungen im Hotel, Basis Doppelzimmer/Halbpension: CHF 565 pP, Basis Einzelzimmer/Halbpension: CHF 690 pP

Nicht inbegriffen 

Kosten für Reise, Transporte, Getränke, sonstige Konsumationen und Eintritte

Bezahlung 

Anzahlung von CHF 100 zur Reservation des Platzes, Rest des Honorars bis spätestens 15 Tage vor der Tour per twint oder auf Konto der Raiffeisenbank Zug,

IBAN CH30 8145 4000 0057 1655 1

Übernachtung und Essen direkt im Hotel​

Ausrüstung 

Empfohlene Ausrüstung für Mehrtagestour Sommer

Durchführung

Die Woche findet grundsätzlich bei jedem Wetter statt. An Schlechtwettertagen bieten die zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten im Tal gute Alternativen. Beachte dazu auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Anmeldeschluss 

So, 31.05.2020